R(h)eingehört V-Lesung

Sendereihe
R(h)eingehört
  • Rheingehört_V_Lesung
    03:34
audio
R(h)eingehört Plakataktion des Vereins Amazone Bregenz
audio
R(h)eingehört zum Ausstellungsprogramm des Palais Thurn und Taxis
audio
R(h)eingehört "gelobt und mitssverstanden Mohammed"
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn
audio
R(h)eingehört Naturgärten

Jeden ersten Donnerstag im Monat findet die V-Lesung statt.
Hier darf jeder lesen, zuhören, später kommen, früher gehen, gar nicht kommen, unsichtbar erscheinen, lautlos bleiben, Bier trinken und deppat schauen, selbst mitgebrachte Heißgetränke in hitzebeständige Behältnisse schütten, Datteln Essen und Wolken vor der Sonne retten.

Gelesen werden darf EIGENES und FREMDES, BEFREMDENDES und VERBINDENDES. Das niederschwellige Spektaktel stellt den Tisch und Zuhörer, gelesen wird ohne Anmeldung und ohne Extraeinladung.

 

In dieser Sendung hören sie einen packenden literarischen Kurzbeitrag von Marco.

Schreibe einen Kommentar