Crossing Europe, Eröffnungsbeitrag, Pressekonferenz vom 06.04.2016

Sendereihe
Kino für die Ohren – Crossing Europe 2016
  • Crossing Europe Pressekonferenz
    29:51
audio
Crossing Europe 2016: Local Artists
audio
Kino für die Ohren - XE 2016 - Accra Power
audio
The Erpatak Modell
audio
Interview zum Film "Staatsdiener"
audio
Not Even Nothing Can Be Free Of Ghosts
audio
Helena Třeštíková
audio
DOBRA ŽENA / A Good Wife
audio
Eröffnungsfilme - Crossing Europe 2016
audio
Kino für die Ohren 2016 - Jingle

Das Internationale Filmfestival Crossing Europe findet vom 20. bis 25. April 2016 bereits zum 13.ten Mal in Linz statt. Im vielfältigen Programm werden innerhalb von 6 Tagen insgesamt 162 Filme aus 35 Ländern vorgestellt.

Das Festival gibt damit einen Überblick über das breit gefächerte Filmschaffen in Europa – welches sich ja in der heutigen Zeit mehr denn je großen Herausforderungen zu stellen hat. Und in vielen dieser Filme stehen genau diese neuen und veränderten gesellschaftspolitischen Entwicklungen im Mittelpunkt. Sie erzählen von politischem und sozialem Engagemen , sind real oder auch animiert, sind Dokumentation oder auch Fiktion! Sie beobachten dabei auch die tiefgreifenden Veränderungen und versuchen in ihren unterschiedlichsten Zugängen in zahlreichen Faccetten zu beschreiben, was alles Europa heute ist, was Europa zu Beginn der 2000er Jahre ausmacht.

Christian Aichmayr hat die Pressekonferenz, in welcher das Filmfestival ausführlich angekündigt wurde, am 06.04.2016 miterlebt und präsentiert in seinem Beitrag Auszüge daraus!

Schreibe einen Kommentar