• villakunterbunt_20160312_frauentagAMS16
    59:46
  • MP3, 256 kbps
  • 109.46 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Anlässlich des Internationalen Frauentages veranstaltete das AMS Hollabrunn zum wiederholten Mal das Frauen-Netzwerkcafé, diesmal zum Thema „Gewaltfreies Leben“. „Was können Frauen und Männer tun, um physischer, psychischer, aber auch sexueller oder ökonomischer Gewalt entgegen zu treten“, stellte AMS-Gendermainstreaming-Beauftragte Claudia Öller eine zentrale Frage an Ursula Hein von der Frauenberatungsstelle Hollabrunn und Romeo Bisutti von der Männerberatung Wien. Zu hören sind ebenfalls Geschäftsstellenleiter Josef Mukstadt und NÖ-Landesgeschäftsführer Karl Fakler vom AMS sowie Künstlerin Ursula Halmàgyi, die Werke von sechs Künstlerinnen und Künstlern zum Thema „Gewaltfreies Leben“  präsentierte.