Amnesty informiert: Kobaltminen im Kongo – die Ausbeutung hinter unseren Smartphones

Ein aktueller Amnesty-Bericht blickt auf die Zustände in den Kobaltminen der Demokratischen Republik Kongo, wo die Hälfte des weltweit gewonnen Kobalts gefördert wird. Und fragt nach der Verantwortung von Regierungen und Konzernen. Kobalt ist eines jener Mineralien, die in Lithium-Ionen-Akkus enthalten sind, mit denen Smartphones, Tablets, Notebooks oder auch Elektroautos betrieben werden. Rund die Hälfte des weltweit … Amnesty informiert: Kobaltminen im Kongo – die Ausbeutung hinter unseren Smartphones weiterlesen

Amnesty informiert: Kobaltminen im Kongo – die Ausbeutung hinter unseren Smartphones

  • Amnesty informiert: Kobaltminen im Kongo - die Ausbeutung hinter unseren Smartphones
    59:42