• frozine08042016
    49:52
  • MP3, 224 kbps
  • 79.9 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Ist der Aufstieg der radikalen Rechten in Europa aufhaltbar und wenn ja, wie? Und wie hat die Situation am Brenner, wo kürzlich eine Großdemonstration gegen die Festung Europa stattgefunden hat, aus Sicht der Demontrierenden ausgesehen? Damit wollen wir uns in der heutigen Ausgabe des Infomagazins FROzine auf Radio FRO beschäftigen.

Europas reaktionäre Rebellen – Der (aufhaltbare) Aufstieg der radikalen Rechten

Zu diesem Thema hielt der Koordinator von transform!europe, Walter Baier, am 23.3.2016 einen Vortrag innerhalb der allmonatlich stattfindenden Linken Gespräche, diesmal am Salonschiff Fräulein Florentine am Urfahraner Donauufer nahe des Jahrmarktgeländes.

Das europäische Netzwerk transform!europe besteht aus über zwanzig europäischen Forschungs- und Bildungseinrichtungen aus sechzehn verschiedenen Ländern, die „der Linken“ nahestehen. Das Netzwerk ist von der Partei der Europäischen Linken als die mit ihr korrespondierende politische Stiftung anerkannt und definiert sich programmatisch als ein Netzwerk für alternatives Denken und politischen Dialog.

Diese Zusammenarbeit zwischen unabhängigen Nonprofit-Organisationen, Instituten, Stiftungen, Zeitschriften und verschiedenen Personen soll zur gemeinsamen Weiterentwicklung von friedlichen Beziehungen zwischen Menschen und einer Transformation der gegenwärtigen Welt beitragen.

In der heutigen Sendung ist ein Zusammenschnitt des Vortrags Walter Baier’s bei den Linken Gesprächen, organisiert von der Linzer KPÖ und dem Verein LIBIB, zu hören.

Andreas Kemper zu den Hauptströmungen in der AfD

Am 17. März 2016 war der Soziologe, Autor und Blogger Andreas Kemper mit einem Vortrag zur AfD in der Volkshochschule Chemnitz zu Gast. Im Vortrag ging es vor allem darum, was die AfD ausmacht. Von außen erscheint es mitunter rätselhaft, was alten Adel, neoliberale Turbokapitalisten und harte Rechtsextremisten verbindet und gemeinsam in der AfD hält. Den Vortrag im großen und gut gefüllten Veranstaltungsraum im Tietz hat Radio T aufgezeichnet und vorab gab es ein kleines Interview, welches in dieser Sendung zu hören ist.

Großdemonstration gegen Festung Europa am Brenner

Vor knapp einer Woche kam es in mehreren europäischen Städten zu Aktionen gegen die europäische Grenzpolitik. So fand am Sonntag, den 3.April, am Brenner, also an der italienisch-österreichischen Grenze, eine transnationale Großdemonstration statt. Menschen trugen ihren Protest gegen die geplante Wiedereinführung von Grenzkontrollen lautstark auf die Straße. Laut Medienberichten nahmen zwischen 500 und 1500 Menschen an der Aktion teil – so auch aus Graz.

Mehr dazu ist heute in einem Beitrag der VON UNTEN-Redation bei Radio Helsinki in Graz zu hören.

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

CC-Musik in der Sendung: Anitek (Chamomile, Archaic)

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
11. April 2016
Veröffentlicht am:
11. April 2016
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Sarah Praschak
Zum Userprofil
avatar
Sarah Praschak
s.praschak (at) fro.at