Maja Osojnik – Die Bibliothek der kaputten Klänge

Sendereihe
Electric Plateaus
  • 2016-03-01_version
    57:01
audio
Electric Plateaus - August 2020
audio
Wie geht es den Clubs in Zeiten von Corona? Eine kleine Untersuchung mit Interviews und neuer Musik.
audio
Electric Plateaus - Future Jazz
audio
Electric Plateaus - 20 x 20 - Teil 2
audio
Electric Plateaus - 20 x 20 - Teil 1
audio
Electric Plateaus - Driftin' into 2020
audio
Electric Plateaus - UK Special
audio
Hyperreality Special
audio
Donaufestival 2017
audio
Unsafe+Sounds Festivalmix

Ein Feature zum neuen Album

Die in Slowenien geborene und in Wien lebende Musikerin hat gerade ihr erstes Soloalbum veröffentlicht. Darin eingeflossen ist die jahrelange Erfahrung durch die Arbeit mit zahlreichen Ensembles in verschiedensten Stilrichtungen von elektronischer Musik über Jazz bis Folk. Entstanden ist ein einzigartiges Album, welches erfolgreich die Versöhnung zeitgenössischer moderner Klangwelten mit der Idee des einfachen Liedes feiert.

MAJA OSOJNIK – LET THEM GROW
[VINYL – RIP66, ROCK IS HELL RECORDS, www.rockishell.com]
[CD – UNREC11, UNRECORDS, www.unrecords.me]
mo.klingt.org

Mehr Information über Maja Osojonik
maja.klingt.org

Maja Osojonik ist Live am 9. April beim Electric Spring / MQ Wien

Eine längere Fassung des Interviews kann auf der Homepage von MALMOE nachgelesen werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar