• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Abtreibung und Kinderwunsch in Europa
    56:59
  • MP3, 256 kbps
  • 104.37 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zwei Ärzte im Gespräch: Dr. Christian Fiala (GynMed Ambulatorium) trifft auf Dr. Christian Egarter (MedUni Wien).

TEIL 2 der Sweetspot-Reihe „Sexuelle Lust und Frust“. Nachdem in TEIL 1 (3. April, 22 Uhr) zwei Museen aufeinandertrafen, stehen sich in TEIL 2 zwei Ärzte gegenüber.

Dr. Egarter ist Leiter der Klinischen Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Medizinischen Universität Wien. Dr. Fiala ist Leiter des Gynmed-Ambulatoriums, in dem Schwangerschaftsabbrüche durchgenommen werden, und zudem Leiter des Museums für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch (kurz: MUVS).

Die beiden stellen sich Fragen wie: Welche Reproduktionsformen gibt es im 21. Jahrhundert? Wo liegen derzeit die Grenzen der Medizin und der Ethik? Welche Risiken gibt es? Welches Angebot an psychologischer Betreuung? Diskutiert werden verschiedene Ansätze zu Schwangerschaftsabbruch und künstlicher Befruchtung in unterschiedlichen Ländern Europas.

Eine 2-teilige Sendereihe über Schwangerschaftsabbruch, Verhütungsmethoden, Kinderwunsch, künstliche Befruchtungsmethoden. Die Lust und der Frust am sexuellen Leben.

Gestaltung und Moderation: Mischa G. Hendel
Recherche und Beratung: Simone C. Kaipel