• MusikerInnen_aus_aller_Welt_in_Tirol_2016-04-01_11-06
    52:25
  • MP3, 128 kbps
  • 48 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Zum Auftakt der Sendereihe „MusikerInnen aus aller Welt in Tirol“ ist Thomas Nußbaumer live zu Gast im FREIRAD-Studio. Thomas Nußbaumer ist a.o. Professor und Dozent am Mozarteum im Fachbereich Musikalische Ethnologie und Initiator der Konzertreihe „Echos der Vielfalt“, die alljährlich seit vielen Jahren MusikerInnen aus Tirol mit verschiedensten Herkünften an einem Konzertabend präsentiert.

Nußbaumer ist außerdem Obmann des Instituts für Volkskultur und Kulturentwicklung (ivk), das sich mit traditionellen Kulturen der Mehr- und Minderheiten im Alpenraum, mit Alltagskultur und alternativer Kultur und ihren lokalen Entwicklungen beschäftigt. Das ivk ist gemeinsam mit dem Haus der Begegnung, der Musikalischen Ethnologie und der Initiative Minderheiten Tirol Veranstalter der „Echos der Vielfalt“-Konzerte.

Im Gespräch mit Michael Haupt spricht Thomas Nußbaumer über seine Feldforschung mit MusikerInnen aus aller Welt in Tirol, das Entstehen der „Echos der Vielfalt“-Konzerte und das heurige Programm von „Echos der Vielfalt“.