• fluchtwege2016
    43:56
  • MP3, 128 kbps
  • 40.23 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Im Gespräch mit Gabriele Ebmer stellen Gregor Kremser,Obmann des Kremser Künstlerbundes „raumgreifend“ und der Autor und Historiker Robert Streibel das Projekt „Fluchtwege“ vor. Am 21. Mai 2016 startet im Zuge des Viertelsfestivals eine Wanderung,  auf den Spuren von politisch Gefangenen, die nach ihrer Entlassung aus der Justizanstalt Stein im April 1945 von Nazis und der Bevölkerung ermordet wurden. Der Weg von Krems Richtung Paudorf wird im Gedenken an das Massaker von Stein durch künstlerische Interventionen und Lesungen gestaltet. Projektbeteiligte sind:

Sabine Bauer, Dalia Blauensteiner, Gabriele Ebmer, Christian Gmeiner, Sabine Fischer, Friederike Grühbaum, Astrid Hofstätter, Katharina Klik, Heinz Körner, Gregor Kremser, Tanja Münichsdorfer, Ursula Oswald, Karl Reder, Jochen Sengseis, Robert Streibel

 

Moderation u. Sendungsgestaltung: Gabriele Ebmer