Eigenklang September 2001

Sendereihe
Eigenklang – Die Sendung des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie
  • 09 September2001
    66:33
audio
Eigenklang - MMRC Lecture 2020
audio
UNESCO Erbe Heurigenkultur und kurdische Musik in Syrien
audio
Eigenklang 09-2020 - Music in the Experience of Forced Migration
audio
Eigenklang 0620 - Flamenco Fusion
audio
Afro-karibische Plena in San Juan und Puerto Rico. Ein urbanes, soziales und musikalisches Phänomen
audio
Von Slowenien um die halbe Welt mit Svanibor Pettan - Abenteuer in der Angewandten Ethnomusikologie
audio
Eigenklang März 2020: Kurdische Musik aus Iran und die Rahmentrommel Daf
audio
Eigenklang 2/2020: Ensemble LADO
audio
01/2020 Oud in Vienna
audio
Eigenklang 12/2019: MMRC
27. September 2001

Musik von Minderheiten

Beiträge von Studierenden des Instituts für Volksmusikforschung, Teil 1

Die indische Tabla-Tradition
Japanische Volkslieder
 

Gast im Studio: Dr. Ursula Hemetek

Das Feature: „Jatinda Thakur und die Tabla in Wien” von Claudio Montini ist eine Wanderung von der Peripherie ins Zentrum, einem indischen Restaurant bis in die Wohnung des Tabla-Virtuosen Jatina Tahkur.

 

„Japanische Volkslieder in Wien” von Akiko Takahashi erzählt von den Aktivitäten eines japanischen Frauenchores, der sowohl japanisches Repertoire als auch Österreichisches singt. Wir erfahren Neues von den „fremden” musikalischen Welten vor der Haustüre. Zu Gast im Studio ist die Initiatorin und Leiterin des Minderheitenschwerpunktes am Institut für Volksmusikforschung, Dr. Ursula Hemetek.

Schreibe einen Kommentar