• flüchtendes_cafe
    07:04
  • MP3, 130.16 kbps
  • 6.59 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

An- und Abmoderation sind im Beitrag enthalten.

Anmoderation:

In angenehmer und zugleich fruchtbarer Umgebung über die Themen ´Flucht und Migration´ sprechen, dabei möglichen Ängsten begegnen und Fragen stellen können. Das will „Flüchtendes Cafe“, eine Veranstaltung, die vor Kurzem im GrazMuseum stattgefunden hat bzw dort noch einmal stattfinden wird. ´Flüchtendes Cafe´ wurde von der Karl-Franzens-Universität Graz ins Leben gerufen und erweist sich als tolle Plattform für den Austausch über DAS Thema unserer Gegenwart – eine Reportage von Irene.

Abmoderation:

Ein Beitrag von Irene. ´Flüchtendes Cafe´ wird noch einmal im GrazMuseum stattfinden, und zwar diesen Freitag, 18. März von 15 bis 17 Uhr. Danach sucht das ´Flüchtende Cafe´ gemäß seinem Namen eine neue Herberge: Alle, die daran interessiert sind, das Cafe in ihren Räumlichkeiten zu veranstalten, können sich an das Institut für Erziehungs – und Bildungswissenschaft an der KF-Uni-Graz wenden.