• IV_Lost Space
    07:14
  • MP3, 128 kbps
  • 6.62 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

ANMOD
„Die Frau im öffentlichen Raum“ ist das Thema der aktuellen Ausstellung in der Auslage von Radio Helsinki. Anlässlich des Internationalen Frauenkampftag am 8. März stellt der Verein Lost Space Werke unterschiedlicher Künstlerinnen aus. Diese zeigen ihre eigenen Umsetzungen und Zugänge über Weiblichkeitskonzepte und Konzepte von | für Frauen im Öffentlichen Raum. Ziel des Vereins Lost Space ist die Erforschung der Repräsentation von Frauen im öffentlichen Raum. Wir sprachen darüber mit der Obfrau von Lost Space, Ina Mastnak und haben sie zunächst gefragt, womit sich der Verein genau beschäftigt.

ABMOD
Soweit Ina Mastnak, Obfrau des Vereins Lost Space zur Ausstellung „Lost Space? Die Fraue im öffentlichen Raum“. Die Ausstellung könnt ihr noch bis kommenden Montag, den 21. März in der Auslage von Radio Helsinki, in der Schönaugasse 8 bewundern. Weitere Infos findet ihr auf der Radio Helsinki Website oder auf lostspace.weblog.mur.at