• 2016.03.15_1800.10-1850.10__FROzine
    49:20
  • MP3, 192 kbps
  • 67.75 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In dieser Sendung hört ihr mehr zu einer verrückten Phantasie-Busreise zu irrationalen Zielen und Destinationen.

 

CRAZY BUS – EINE VERRÜCKTE REISE IN DIE WELT

Die Linzer Empowerment-Theatergruppe Schräge Vögel präsentiert am Dienstag, 22. März 2016 ab 14 Uhr im 1.Stock des KUDDELMUDDEL LINZ in der Langgasse 13 das Stück Crazy Bus.

Im Stück führt ein desolater Navigator die Reisebus-Route ad absurdum.
Die bunt gemischte Reisegruppe, jede Person für sich ein Original, befindet sich auf dem Weg zur Selbsterfahrung.
Im Austausch mit den Mitreisenden entsteht eine Desillusionierung ihres Selbstbildes.
In die Krise gerät der Reisebus, in Form eines ulitmativen Crashs.
Aus  den Träumen erwacht, entsteigen Mensch gewordene Marionetten, wie Phönix aus der Asche – zu neuen Zielen oder in der Resignation verweilend.

Wir hatten dazu BRUNO GNOS aus der Schweiz (spielt bei 2 Theatergruppen), DENISE BUSS aus München (Puppentheater und Malatelier), CHRISTIAN HAMBERGER (Bankbeamter, Techniker, Musiker) und INGRID GRUBER-SEIBERL (Gründung Schräge Vögel, Regie, Organisation) live zu Gast im Studio.

 

WELTEMPFÄNGER: Lucius Teidelbaum über den Einzug der AfD in die Landesparlamente

Über Gründe für den großen Erfolg der AfD zum Beispiel in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt, die Rhetorik dieser Partei, Strategien gegen diese in den Landtagen und die Auswirkungen der Wahl der AfD in die Landtage auf die Bundespolitik berichtet unser Kollege Eric von Radio Dreyeckland in Freiburg im Gespräch mit dem Historiker, freien Publizisten und Rechercheur Lucius Teidelbaum.

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

 

CC-Musik in der Sendung: Paolo Orecchia – Jazz Gipsy Manouche, Gillespie – Femme Fatale