• rlr-maerz16-therapiehundeteam
    42:56
  • MP3, 256 kbps
  • 78.63 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Ich war normal, jetzt habe ich Hunde“ – stand beim
Interviewtermin auf Christa Reisenbichlers Pullover geschrieben.
Die 10fache Mutter, Leiterin von Eltern-Kind Zentren und
tierschutzqualifizierte Hundetrainerin erzählt über ihre
Arbeit und die Ausbildung der Therapiebegleithundeteams.

Die Erfolge der tiergestützten Therapie mit Hunden
sind inzwischen wissenschaftlich belegt und anerkannt.
Die Teams – Mensch & Hund – besuchen Kindergärten,
Schulen, Alten- und Pflegeheime und können auf
verschiedenen Ebenen wertvolle Vermittler sein.
Trainiert werden kann das Alltagsverhalten in Schulen,
lesen lernen, rechnen lernen, …
Geeignet müssen Mensch & Hund sein.
Welche Eigenschaften müssen der Mensch und sein
vierbeiniger Begleiter mitbringen und wie funktioniert
die gewaltfreie Erziehung?

Eine Ausbildung für Therapiebegleithundeteams
startet am 1. April in der Hundeschule
work-walk-play in Bad Goisern mit einem Eignungstest.

Für diesen Beitrag durfte meine Hündin (mit Handicap) das
erste Mal in die Hundeschule, mein Sohn sorgte für die
Audioaufnahmen.

Technik & Redaktion: Evelyn Ritt

Produziert am:
15. März 2016
Veröffentlicht am:
15. März 2016
Ausgestrahlt am:
15. März 2016, 13:23
Thema:
Gesellschaft Gesundheit
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Evelyn Ritt
Zum Userprofil
avatar
Evelyn Ritt
evelyn.ritt (at) freiesradio.at
4820 Bad Ischl