• 2016_03_15_So_A_Theater
    29:25
  • MP3, 192 kbps
  • 40.41 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Feed&Bleed“ ist eine apokalyptische Musik- und Tanzperformance, die ihren Ausgangspunkt in Japan hat – bei dem Atomunglück von Fukushima. Konzipiert wurde das Stück bereits 2011, letzte Woche wurde es im Rahmen des Digital Spring Festivals im Toihaus gezeigt, wir haben waren für euch dabei und haben auch ein paar Stimmen für euch eingefangen.

Am Freitag, den 18.3. ist wieder ein Gastspiel im Toihaus zu sehen, und zwat „Circle.Line/  Space!Time! Me¡You¡“ – Tanz mit elektronischer Livemusik. Viel wird vorab noch nicht verraten aber eine kleine Vorschau gibt es heute auch dazu.

Und es gibt auch eine Vorschau auf die Gastspiele des Toihaus und welche Workshops es momentan gibt – der März bei „So A Theater“