KulturTon vom 11.03.2016

Sendereihe
KulturTon
  • 2016_03_11_kt_rettungswesen
    29:00
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise
audio
Viele Wochenenden für Moria - Protestcamp in Innsbruck
audio
Was ist Yoga? Herkunft und Bedeutung erklärt
audio
KulturTon: UniKonkretMagazin | 01.02.2021

Seit mittlerweile 25 Jahren leistet sich die Freiwillige Rettung Innsbruck ein eigenes Archiv. Die Anfänge reichen aber bis in die 1970er Jahre zurück, als Rudolf Stampfer anfing, Gegenstände, Fotografien und dienstliche Dokumente lose zu sammeln. Vor etwa 6 Jahren übernahm Ernst Pavelka die Betreuung des Archivs. Im Kulturton erzählt er von den Anfängen der Freiwilligen Rettung Innsbruck.

Redaktion: Michael Haupt

Schreibe einen Kommentar