• Eine Wiener Melange 152
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.95 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!

Also ich gebe es gerne zu, dass ich kein Heurigengeher bin und daher die typische Heurigenstimmung nicht so nachvollziehen kann. Was ich aber nachvollziehen kann sind die musikalische Qualität und die textlichen textlichen Inhalte. Es ist daher auch kein Wunder wenn viele Musiker und Hörer auf der ganzen Welt, selbst wenn sie Texte nicht verstehen, unsere Musik lieben.

Es ist die Stimmung die von der Wienermusik ausgeht und die Menschen mitreißt, die Walzer, die Polkas und Märsche mit ihrem für Wien so typischen Klang. Ja und wenn sie diese Musik einmal selbst erleben wollen, dann finden Sie unter http://www.heurigenmusik.at/veranstaltungen.asp entsprechende Hinweise.

Für unsere Hörer aus dem Ausland ein besonderer Hinweis:
Ab dem 14. April 2016 findet wieder jeden Donnerstag von 19.45 bis 23.00 Uhr die beliebte DDSG Wienerliedfahrt auf dem Donaukanal und der Donau statt. An Bord gibt es ein hervorragendes Buffet und Livemusik mit beliebten Musikern der Wienerliedszene. Und alles ist im Preis von 39.90 €uro im Preis inbegriffen. Es zahlt sich für Wienerliedfans aus so eine Fahrt auf dem Hundertwasserschiff MS Vindobona in einen Urlaub mit einzuplanen.

Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
Wien ist so schön Liane Augustin
Vergiss nie die Vaterstadt K. Friedrich
Im Vorstadtbeisl Alois Loidl Die Weltpartie
D´Musikantenkinder DP, B: Lehrkinder Alfred Lehrkinder, Marion Zib
D Lied vom Wienerwald Inge Drexl & E. Giuliani
Heuriger beim Herrgott Alfred Gradinger Franz Belay jun. Alfred Gradinger & Franz Horacek
Schnarchen Peter Meissner Peter Meissner
Das Wampenlied W. Hojsa, h. Wiesmayr Bradlgeiger
I kenn kann Neid Rudolf Kronegger Franz Allmeder Schöndorfer Herbert Schöndorfer
Der Pflasterer trad. Steinberg & Havlicek
Wiener Künstler Johann Schrammel Alfons Bauer u. s. Funkschrammeln
Verlängerung auf 60 Minuten
I bin a Schlimmer H. Schicketanz Strobl, Reinberger Robert Kolar
Der klane Bua mit seiner Geign Adi Strassler/ Georg Tischer R. Luksch
Heit bin i augschitt trad Kollegium Kalksburg
Leise, ganz leise Oscar Straus Dörmann, Jacobson Richard Tauber
Gigerl sein Peter Alexander & Lotte Lang
Schrammeln, spielts ma no an Tanz Rudolf Nützlader Walter Simlinger Marion & Erich Zib
Immer hat´s wen geb´n Michael Perfler & Band
Bei uns daham in Bratnsee Richard Czapek Wondra & Zwickl
Lieber rund und g’sund Svab- Suchanek Duo Gerner-Bregesbauer