Alexandre Froidevaux: Gegengeschichten oder Versöhnung?

Sendereihe
aufdraht: Leipziger Buchmesse 2016
  • Alexandre Froidevaux: Gegengeschichten oder Versöhnung
    26:04
audio
Regine Koth Afzelius: Die letzte Partie
audio
Elisabeth Etz: Alles nach Plan
audio
Serbische Literatur in Österreich
audio
Kollektiv Roman: Wollen schon
audio
Nina Scholz, Heiko Heinisch: Charlie versus Mohammed
audio
Rulo Lange: Kinder machen Bücher
audio
Neue Literatur aus Oberösterreich
audio
Marie Sellier: Das Lächeln meiner Mutter
audio
Europa - die Hiesigen, die Hergekommenen und die Literatur

Die spanische Arbeiterbewegung vom Bürgerkrieg bis zur  „Tran­sición“ (1936-1982). Diese Jahre prägten anarchistische, sozialistische und kommunistische AktivistInnen. Eine politische Geschichte der spanischen Linken.
Verlag Graswurzelrevolution

Beteiligte:
Alexandre Froidevaux (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

LBM16, DF

Schreibe einen Kommentar