Collage – Spekulationsgetriebene Stadtentwicklung Wien

Sendereihe
OpenUp
  • Collage - spekulationsgetrienbene Stadtentwicklung
    56:50
audio
Leuchtturm 2040 – der W.E.B-Campus
audio
Ausreden und Verleugnung in der Klimapolitik
audio
Biodiversität in der Krise
audio
„Verkehrswende – ein Manifest“
audio
„Flüchten – Ankommen – Bleiben!?“
audio
Land verbaut - Flächenverbrauch und Bodenversiegelung Online-Konferenz „Raumplanung für alle“ mit Reinhard Seiß
audio
Verbaute Zukunft: Bodensterben durch Flächenfraß - Unser Boden braucht klare Vorgaben und Instrumente für wirksamen Klima- und Bodenschutz
audio
Etappensieg gegen das EU-Mercosur-Abkommen
audio
Wenn Fahrräder Namen bekommen
audio
"Vom Stoßverkehr zur #Verkehrswende: Was kann eine rot-grüne Koalition dafür tun?

Wir wenden uns einer aktuellen Thematik zu, die zwangsläufig unser aller Leben in dieser Stadt verändern wird. Bauvorhaben an den vielzähligen Brennpunkten der Stadtentwicklungszielgebiete liegen in unserem Fokus.

Wir beginnen mit einer Collage aus Sendungsmitschnitten unterschiedlicher Sendereihen in der Vergangenheit. Doch als Startpunkt, als Bestandsaufnahme des Bestehenden, ist dies naheliegend.

Die Stadt generiert sich aus Altsubstanz und Neuplanung. Erst bei gänzlicher Abkoppelung entstehen Monster, die wir alle so nicht wollen.

Collageteile:

  • „Das Modell Wiener Wohnbau“ von dérive Radio für Stadtforschung,  Sendungsgestaltung von Anne Erwand, zur Geschichte der Urbanität spricht Manfred Russo http://cba.fro.at/55010 (Erstausstrahlung am 07. Februar 2012)
  • „pk aktion 21 – buergerInnen fordern mehr mitsprache“ Sendereihe trotz allem, ein Beitrag von Herby Loitsch, in der Podiumsdiskussion kommen zu Wort anwesende Bürgerinitativen sowie der Stadplaner Reinhard Seißhttp://cba.fro.at/18653 (Veröffentlicht am 17. September 2010)
  • „Die Häuser denen, die drin wohnen!“ von OpenUP, Gestaltung Christa Reitermayr, über Gentrifizierung führt Elke Rauth von dérive aus – http://cba.fro.at/266032 (Sendung vom 12. August 2014)
  • „Stadt neu denken“ von OpenUP, verantwortlich zeichnet Bernd Schweeger, Vortrag von Reinhard Seiß „Von der Kunst Stadt neu zu denken“ –  http://cba.fro.at/61573  (vom 12. Juli 2012)

Links:

dérive – Zeitschrift für Stadtforschung, Heft 46, Vom Superblock zur Überstadt – Das Modell Wiener Wohnbau. (Januar – März 2012)

http://www.aktion21.at

www.aktionsradius.at

www.mieterselbsthilfe.kpoe.at

Reinhard Seiß:

http://www.pustet.at/Wer-baut-Wien-_54_p218.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Reinhard_Sei%C3%9F

https://www.alpbach.org/de/person/reinhard-seiss/

http://diepresse.com/home/panorama/wien/ideenfuerwien/4796910/Reinhard-Seiss_Autos-gehoren-unter-die-Erde

http://derstandard.at/1358305320876/Planungs–und-Bauskandal-findet-Stadt

http://okto.tv/akku/7522/20140414

https://www.youtube.com/watch?v=7YbghhX4hhg

https://www.youtube.com/watch?v=J9YqezqPV3A

https://www.dorftv.at/video/1893

https://www.youtube.com/watch?v=KBNg0A36Row

 

Music under CC-licence by Tini Wini + Skabrot

Lektoriert: die LEKTOREI Edith Hochegger, Graz

Unsere Signation ist unter CC-Lizenz folgendem Titel entnommen: „Coolman“ aus dem Album „Kogani“ der Formation „Suerte“.

Schreibe einen Kommentar