Eine wissenschaftliche Kunstreise

Sendereihe
KulturTon
  • TripMarks Kulturton
    06:54
audio
Anton Heubacher - Alternative Heimatfotografie
audio
Pflanzenkohle - Altes Wissen neu entdeckt
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 01.03.2021
audio
"Die Frauen machen die Brötchen" - Tiroler Landesmuseen öffnen mit Elde Steeg
audio
Studieren im Ausland trotz Corona?
audio
Gesundheitsberufe mit Zukunft
audio
OneBillionRising 2021 in Innsbruck
audio
KulturTon UniKonkretMagazin | 15.02.2021
audio
Gründerzeiten. Soziale Angebote für Jugendliche in Innsbruck 1970 - 1990
audio
Was bleibt von der Nacht? - Clubkultur in der Krise

Eine wissenschaftliche Kunstreise
Wenn man reist, dann hinterlässt man Spuren – oder die Reise hinterlässt ihre Spuren in uns. Wolfgang Burtscher hat seine Spur mit dem Fahrrad durch 18 Länder von Innsbruck bis nach Laos über 18.000 Kilometer und 150.000 Höhenmeter gezogen. Die sogenannten Trip Marks sind nicht nur eine künstlerische Erinnerung an eine ereignisreiche Zeit, sondern wurden Untersuchungsgegenstand einer mikrobiologischen Masterarbeit von Magdalena Nagler. Daniela Pümpel vom Büro für Öffentlichkeitsarbeit hat sich mit den beiden getroffen und mit ihnen über die wissenschaftliche Kunstreise gesprochen.
Redaktion: Daniela Pümpel

Schreibe einen Kommentar