Persono: Gabriele Ebmer im Gespräch mit Clementine Skorpil

Podcast
Campus Radio St. Pölten
  • clementineskorpil2016
    54:02
audio
36:18 Min.
Paradise in the City 17. April 2023
audio
36:27 Min.
Weltfrauentag mit Susanne Draxler
audio
1 Std. 06:03 Min.
Paradise in the City Gast Joe White Wolfe 16.1.23
audio
51:58 Min.
Paradise in the City Gast Brigitte Fuchsbauer
audio
1 Std. 02:21 Min.
Paradise in the City Oktober 2022 - Gast Sabine Knoll
audio
59:47 Min.
Paradise in the City Gast: Andreas Eckl-Marx
audio
55:51 Min.
Manuel Rubey mit "Der will nur spielen" - Interview und Lesung
audio
1 Std. 02:45 Min.
Paradise in the City Juni 2022 - Gast: Ulli Tanzer
audio
56:40 Min.
Paradise in the City - Zu Gast Christoph Luger
audio
17:16 Min.
Interview mit der Jazzmusikerin Victoria Pfeil zum internationalen Frauentag

Im Gespräch mit Gabriele Ebmer schildert Clementine Skorpil ihren Lebensweg und ihren Zugang zum Schreiben. Geboren wurde sie 1964 in Graz, studierte Sinologie und Geschichte. Auslandssemester in Taiwan, Shifan-Universität, Taipei. Nach dem Studium wurde sie selbständige Journalistin, Lektorin und Publizistin. Seit 2011 lektoriert und schreibt sie für die Tageszeitung Die Presse.

Zu ihrer Neuerscheinung: „Guter Mohn, du schenkst mir Träume“:

Im Shanghai der 20er-Jahre versucht der Icherzähler herauszufinden, was hinter dem Tod seines  Freundes steckt. Ein Roman über einen Schelm, der vom Analphabeten zum Intellektuellen wird, ein  Krimi, ein Porträt einer Stadt, von der Aldous Huxley meinte, sie sei das pure Leben, ein Drama über historische Ereignisse – trotzdem aktuell.

Schreibe einen Kommentar