• 20160227alevitinnen
    01:36
  • MP3, 192 kbps
  • 2.21 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Mehr als zweitausend Alevit_innen demonstrierten am 27. Feber in Wien für eine Anerkennung der Föderation der Aleviten Gemeinden in Österreich als staatlich eingetragene religiöse Bekenntnisgemeinschaft. Die Mitglieder der Föderation der Aleviten Gemeinden in Österreich (AABF) wollen sich nicht, wie sie sagen, „unter der Schirmherrschaft der Islamischen Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich (IAGÖ bzw. ALEVI) assimilieren“. Sie sprechen von Zwangsislamisierung durch das Kultusamt, die sie ablehnen. Das Alevitentum sei ein eigenständiger Universalglaube und keine islamische Konfession.