• 2016.03.03_1800.10-1850.10__FROzine
    49:52
  • MP3, 192 kbps
  • 68.5 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Feminismus & Krawall ist ein politischer Zusammenschluss für einen Aktionstag – dem Internationalen Frauentag am 8. März – in der Stadt Linz. An verschiedenen Plätzen in der Linzer Innenstadt werden musikalische, akustische und performative Aktionen für Frauenrechte stattfinden. Aktivistinnen von Femenismus und Krawall sind heute um 18.00 Uhr Live im Studo bei Christian Aichmayr zu Gast und werden über ihre geplanten Aktionen in Linz am Internationalen Frauentag, dem Dienstag, den 8. März informieren.

Am „Rich Tax Day“, also am 26. Jänner 2016 war in Österreich der geschätzte Vermögenszuwachs der reichsten zehn Prozent der Haushalte seit Jahresbeginn mut zwei Milliarden Euro so hoch, wie die zusätzlich von Arbeiterkammer und Gewerkschaft geforderten Jahreseinnahmen aus neuen Vermögenssteuern – nämlich zwei Milliarden Euro. Ab diesem „Reichensteuer Tag“ würde der witere Wertanstieg des Reichtums des vermögendsten Zehntels in Höhe von geschätzten 28 Milliarden Euro wieder zur Gänze in deren Taschen bleiben – sie würden also nicht wirklich fundamental und existenzbedrohend „ärmer“ werden! Christian Aichmayr hat mit Bettina Csoka, die ein Studium in Voljswirtschaftslehre absolviert hat und als Verteilungs- und Wirtschaftsexpertin beruflich tätig ist, ein Gespräch geführt.

http://cba.fro.at/308717