• 03_ApplausiaPolitik_HausgruppeWilli-Fred
    59:48
  • MP3, 192 kbps
  • 82.14 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zum 12. mal vergibt die SPACEfemFM Frauenredaktion den Preis der Applausia an Frauenpersönlichkeiten, die im Jahr 2015 on air waren.

In der Kategorie Frauen: Politik/Gesellschaft ergeht die APPLAUSIA an die Initiatorinnen der Hausgruppe Willi-Fred“, die sich mit diesem Projekt für selbstverwaltetes und solidarisches Wohnen stark machten und es ist Ihnen gelungen ein autonomes Wohnprojekt im Graben/Linz zu realisieren !

SPACEfemFM gratuliert herzlich !

Infos zur Sendung:
Selbstverwaltetes und solidarisches Wohnen – Hausgruppe Willi-Fred
Solidarisches Wohnen, das heißt, dass sich die Bewohner_innen* in einem Haus selbst organisieren, niemand Profit aus den Mieten schlägt und das Haus sich selbst gehört. Jede Mieter_in* , unabhängig vom sozialen Status und der Finanzkraft hat die gleichen Rechte und Mitbestimmungsmöglichkeiten. Das Syndikat HabiTAT wurde gegründet, um das selbstorganisierte- und verwaltete Wohnen zu verbreiten und Gruppen bei der Umsetzung zu unterstützen.
Julia und Sisa von der Hausgruppe Willi-Fred sind live on Air bei Margit Happerger.