R(h)eingehört: Dornbirn schickt die Bewerbung als Europäische Jugendhauptstadt 2019 los

Sendereihe
R(h)eingehört
  • Jugendhauptstadt Dornbirn 2019
    06:05
audio
R(h)eingehört Plakataktion des Vereins Amazone Bregenz
audio
R(h)eingehört zum Ausstellungsprgramm des Palais Thurn und Taxis
audio
R(h)eingehört "gelobt und mitssverstanden Mohammed"
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn
audio
R(h)eingehört Naturgärten

Am 23. Februar 2016 schickte die Dornbirner Bürgermeisteriin Andrea Kaufmann im Beisein von eingeladenen Jugendorganisationen und SchülerInnen die Bewerbung zur Europäischen Jugendhauptstadt 2019 los.

Sie wurde dazu von einer Schülerin der PTS Dornbirn befragt.

Schreibe einen Kommentar