UNAIDS Zero Discrimination Day 1.3.2016

Sendereihe
Nachrichten auf ORANGE 94.0
  • Zero Discrimination Day02
    Download
    04:57
audio
Nachrichten auf ORANGE 94.0 – 29.4.2016 (ganze Sendung)
audio
25.4.2016: 800 demonstrieren gegen Asylrechtsnovelle
audio
24.4.2016: FeldX für selbstorganisierte Stadtlandwirtschaft auf Haschahoffeldern im Süden Wiens
audio
Nachrichten auf ORANGE 94.0 vom 22. April 2016 (ganze Sendung)
audio
Wenig Beteiligung bei rechtsextremen Kundgebungen in Favoriten und Floridsdorf
audio
Nachrichten auf ORANGE 94.0 – 15.4.2016 (ganze Sendung)
audio
Rechtsextreme stürmen Theateraufführung „Schutzbefohlene performen Jelineks Schutzbefohlene“ im Audimax
audio
Ute-Bock-Preis 2016 an Vorarlberger Bürgermeisterin Angelika Schwarzmann und Refugee Convoy – Schienenersatzverkehr für Flüchtlinge
audio
SOS Mitmensch und Asyl in Not zur Asylrechtsnovelle
audio
memory gaps, oder warum es im 21. Jahrhundert noch virtuelle Kunstgalerien braucht.

1. März 2016 – UNAIDS Zero Discrimination Day
UNAIDS, das gemeinsame Programm der Vereinten Nationen zu HIV und AIDS hat den 1. März zum „Zero Discrimination Day“ ausgerufen.
Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität findet weltweit in unterschiedlichen Ausprägungen statt.
Welche Erfahrungen es dazu in Österreich gibt, erklärt im Interview der Leiter der Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen (WASt), Wolfgang WILHELM.
WASt https://www.wien.gv.at/kontakte/wast/index.html
UNAIDS http://www.unaids.org
Aids Hilfe Wien: http://www.aids.at

Schreibe einen Kommentar