Radio Rhabarber: CSA in China – Wer ackert hinter der großen Mauer?

Sendereihe
Rhabarber
  • Radio Rhabarber: CSA in China – Wer ackert hinter der großen Mauer?
    59:59
audio
Musikalische Reisen mit Flugobst & Fahrradreise durch Europa
audio
TÜWI’s Freund*innen auf der Bühne - eine Stunde feinster No Border Folk
audio
Stimmen aus der Degrowth Bewegung
audio
Politisch aktiv bleiben unter der Quarantäne
audio
TÜWI Update // Filmfestivals // (Queer)Feministische Musik
audio
Teachers for Future !
audio
RadioGrille - struber_gruber_Erinnerung entsteht gemeinsam_ Gedenkstätte Waldniel-Hostert
audio
Privat, OIDA! - Privacy Week 2019
audio
Climate Crisis – Wenns zu heiß is
audio
Spontaner Sommer, inter* and Pride month with lots of music

CSA (Community-Supported Agriculture) bedeutet gemeinschaftsgetragene Landwirtschaft oder auch Solidarische Landwirtschaft. Im November 2015 fand in Beijing, China, die 6. internationale CSA Konferenz statt. Stephan Pabst war dort und hat sich auch einige CSA Projekte in China angesehen, worüber er live im Studio berichtet.

PLUS: Programmüberblick und Kartenverlosung für die Eröffnung des „Tricky Women“ Filmfestivals, das von 2.-6.3. in Wien läuft!

Moderation & Gestaltung: Maria Rechberger
Regie: Hanna Spegel

Trackliste:

Gustav – Soldat_in oder Veteran
Revolte Springen – Konsequenter
Squaloscope – Z-E-P-H-Y-R
Revolte Springen – Kontradisharmonium

Schreibe einen Kommentar