• 2014-09-02 00:00 - Howdy Eddy - Musik jenseits von Gut und Böse: Verschobenes Geklänge #38
    59:55
  • MP3, 160 kbps
  • 68.73 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Mit Edgar Lend die Welt entdecken: was klingt da, wer spricht da, wo bin ich, was tu ich?

Eddy legt auf, was er will: Gestriges & Heutiges, Krawall & Wohlklang, One-Man-Show & Big Band, Austro-Germanisches & Anglo-Saxonisches, Chilenisches & Chilliges.

„Vielerlei verschobenes Geklänge aus dem Strom der Zeit, sowie zwei neue Straßengespräche mit Evi, 74, Rentnerin, und Andreas, 36, Obdachlos. Quid mundi movetur.“ – Eddy

# Mermaid Voodoo – \\Wonder Why
# Huschke – \\Whale Killers
# Leonard Nimoy – \\If I Had a Hammer
# Jackyl- \\The Lumberjack
# Trini Lopez – \\What I’d Say
# Die Amigos – \\Komm gib mir deine Hand
# Berliner Grips Theater – \\Man kann sich auch wehren
# Berliner Grips Theater – \\Ich kann pfeifen
# Ben Bolt and the Nuts – \\Mechanical Man
# Jacques Derosiers – \\L’homme mécanique

== Die Edgar Lend Radio Show

Eddy legen auf, was er wollen. Genreoffen, geschmacksunabhängig, geniös. Die Auswahl ist immer subjektiv, die Zusammenstellung immer superb!

Er ist mit seiner Aufnahmegurke & der guten Sennheiserkeule jederzeit und überall auf der Jagd nach Livesounds für die Show. Alle Tonkünstler seien herzlich aufgefordert, ihre Klangerzeugnisse einzureichen! Er spielt allerdings nur, wenns Ihm gefällt.

* http://www.elendland.de/

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Howdy Eddy 2015
Howdy Eddy Zu hören auf Pi Radio
Produziert am:
02. September 2014
Veröffentlicht am:
23. Februar 2016
Ausgestrahlt am:
02. September 2014, 00:00
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Edgar Lend
Zum Userprofil
avatar
Ostberlin 36
radiopiloten (at) googlemail.com
10119 Berlin