• VOR ORT Grasgruber_kerl_18022016
    30:15
  • MP3, 128 kbps
  • 27.7 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am 18. Februar 2015 wurde der Schandleck des Jahres 2015 vom Netzwerk Soziale Verantwortung in Wien vergeben. Bei dieser Auszeichnung gibt es sowohl einen Schandfleck-Publikumspreis, als auch einen Schandfleck Jurypreis.

Der Schandfleck des Jahres ist eine Auszeichnung für gesellschaftlich unverantwortliches Handeln von Unternehmen, Organisationen und Institutionen. Vom Termin her wurde die Preisverleihung so angesetzt, dass sie unmittelbar in der zeitlichen Nähe des Welttages für Soziale Gerechtigkeit liegt, der heuer am 20. Februar 2016 begangen wurde.

Am Nachmittag vor der Preisverleihung hat Christian Aichmayr mit der Geschäftsführerin des Netzwerkes Soziale Verantwortung, Romy Grasberger-Kerl ein Telefoninterview geführt.

Im Rahmen des Beitrages sind die Musiknummer „Sage Nein“ von Konstantin Wecker und Hannes Wader sowie „Drumherumgerede“ von Franz Josef Degenhardt zu hören.

Wer sich konkret über die Verleihung des Schandfleckes 2015 noch kundig machen will, kann dies unter der http://www.schandfleck.or.at/dossiers/

 

Produziert am:
21. Februar 2016
Veröffentlicht am:
21. Februar 2016
Ausgestrahlt am:
18. Februar 2016, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Christian Aichmayr
Zum Userprofil
avatar
Infobox Voecklabruck
voecklabruck (at) freiesradio.at
4840 Voecklabruck