• Die schwarz-blaue Handschrift
    49:52
  • MP3, 192 kbps
  • 68.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die oö. Landesregierungsmehrheit aus ÖVP und FPÖ ist mehr als 100 Tage im Amt. Deutschpflicht am Schulhof, Kürzung der Mindestsicherung für anerkannte Flüchtlinge und die Absetzung von ORF-Stiftungsrätin Margit Hauft – manifestiert sich so der schwarz-blaue Paradigmenwechsel in der Landespolitik?

1) Kommentar:

Rechte Anpassungsstörungen

Ein Kommentar zur Krise des europäischen Demokratieprojekts

2) Diskussion:

Die schwarz-blaue Handschrift

Zwischenbilanz zur Arbeit der Landesregierungsmehrheit aus ÖVP und FPÖ.

Dabei steht vorrangig die Frage im Vordergrund, inwieweit in den ersten Monaten der Amtsführung tatsächlich eine schwarz-blaue Handschrift erkennbar ist. Und: Worin manifestiert sich der Paradigmenwechsel in der oö. Politik? Was dürfen wir für die kommenden Jahre erwarten?

Mit Josef Ertl (OÖ Redakteur KURIER) und Thomas Kramesberger (Bezirksrundschau OÖ).

Moderation: Martin Wassermair