Schallmooser Gespräche #108: Maschine Medizin

Sendereihe
Schallmooser Gespräche
  • SG108: Maschine Medizin
    59:44
audio
Schallmooser Gespräche #194: Blockwarte, Denunzianten, Verräter und Whistleblower
audio
Schallmooser Gespräche 190: Wiener Verhältnisse
audio
Schallmooser Gespräche #185: Die Farbe Blau
audio
Schallmooser Gespräche #184: Corona und die Folgen
audio
Schallmooser Gespräche #182: Panik
audio
Schallmooser Gespräche #181: Frauen und Kinder zuerst!
audio
Schallmooser Gespräche #180: Grünes Mitregieren
audio
Schallmooser Gespräche #179: Kriegswirtschaftspolitik
audio
Schallmooser Gespräche 178: Die Öffentliche-Moral
audio
Schallmooser Gespräche #177: Ostern

Die Medizin-Maschine!

Nein, das ist jetzt keine Apologie der auraphotograpierenden Feinstoffheiler!

Sondern Rosi und ‚Ce geht es um die Frage, ob man noch ein Mensch bleiben kann, wenn man die eCard hergezeigt hat. Und ob der Mensch im weissen Kittel dann noch weiß, daß er ein menschliches Wesen zur Reparatur überantwortet bekommt – oder eben nicht. (Von jenen armen Würschteln, die keine eCard vorweisen können und nicht in die Medizin-Maschine dürfen, redmammoigornet.)

Und dann gilt es noch eine Lanze zu brechen für diejenigen Ärzte, die immer noch wissen, daß ein Mensch mehr ist als ein (Sozialversicherungs-)Nummer…

Schreibe einen Kommentar