26. Sendung: Texte aus der Anthologie “Wort-Karussell”: Elisabeth Aigner, Lilo Alberti, Michael Benaglio, Hilde Brandstätter, Barbara Cividino, Wentila De La Marre

Podcast
“Mit den Ohren lesen und schreiben”
  • 26. Sendung
    59:56
audio
WIEDERHOLUNG der 77. Sendefolge
audio
77. Sendung: Hörspiel von Manuel Neumann (Uraufführung) mit dem Titel „ERNST UND EGON“
audio
76. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 159) auf Radio HELSINKI: Zeyn JOUKHADAR,Thomas AMANN,Boris MIEDL, Sven POPOVIĆ, Barbara WOI-PAIERL, Verena LÄNGLE, Ulrike HAIDACHER
audio
„Frauen unter sich!" – eine unwirkliche Begegnung
audio
75. Sendung: Ein-Personen-Hörspiel "Der Rebell Michael Kohlhaas" nach Heinrich von Kleist
audio
74. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 158) auf Radio HELSINKI: Eugenijus ALIŠANKA, Lásló GARACZI, Ute ECKENFELDER, Rupprecht MAYER, Hörspiel von Vilja NEUWIRTH
audio
73. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 158), Cornelia TRAVNICEK, Robert PROSSER, Sonja HARTER, Florjan LIPUŠ, Cvetka LIPUŠ, Gertrude Maria GROSSEGGER, Drago JANČAR, Drago GLAMUZINA, Angelika REITZER, Ildikó Noémi NAGY
audio
72. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Literaturzeitschrift LICHTUNGEN (Heft 158) auf Radio HELSINKI: Juri ANDRUCHOWYTSCH, SAID, Alida BREMER, Saša ILIĆ, Ilma RAKUSA, Dževad KARAHASAN, Tehila HAKIMI, Björn TREBER
audio
71. Sendung: Hörspiel "Zwei Züge" nach Carl Slotboom, gestaltet und gespielt von der Theatergruppe "WIR" in Graz
audio
70. Sendung: Dramatisierte Texte aus der Schreibwerkstatt Gratwein-Straßengel bei Graz (Leitung: Stefan Schmied)

Plattform für nicht-professionell Schreibende

Mitglieder des “Theater Sternstunde” und Gäste geben Texten von nicht-professionell Schreibenden eine Stimme und verlebendigen deren Texte mit Musik und Geräuschen zu einem hörspielartigen Erlebnis.

Inhalt:

Elisabeth Aigner: „Die geheimnisvolle Welt der Mineralien“
Lilo Alberti: „Der steinerne Anorak“
Michael Benaglio: „Cafe Florian“
Hilde Brandstätter: „Die Wahrheit“, „Unser tägliches Brot“
Barbara Cividino: „Jugendjahre- Sinnsuche, Lebensfragen“, „Der Baum des Lebens- im Fluss der Zeit- als Hüter der Vergangenheit“
Wentila De La Marre: „Was gestern galt, gilt heute noch!“, „Ich liebe dich“

Musik: Bernhard Schüttengruber (CD “bse musica: SELBST”): “Schloßbergnacht“, „Sie ließ mich kalt wie Schnee“, „Zukunftsangst“,„Fieberträume“

 

4 Kommentare

  1. Liebes Redaktionsteam
    ich habe mit Vergnügen den aufbereiteten Texten und der musikalischen Untermalung zugehört. Bin gespannt auf die weiteren Sendungen. Ein Hörvergnügen der besonderen Art. Danke.
    Alles Liebe und weiterhin viel Freude an der Bearbeitung der Texte.
    Christine

    Reply
  2. Werte Autoren, liebenswerte Sprecher, der 26. Sendung
    endlich, endlich!
    Endlich wieder einmal eine Sendung für mich! Ich weiß, über Geschmack lässt sich streiten, doch bei diesen Geschichten konnte ich meine Sinne öffnen, meine Tränen freien Lauf lassen und mich auch über die Balladen von Bernhard Schüttgruber freuen trotz meiner uneingeschränkter Bewunderung für Robert Kucera.
    Herzlichen Dank an alle!

    Reply
  3. Liebes Redaktions-Team der Sendereihe “Mit den Ohren lesen und schreiben”!
    Soeben habe ich – nicht zum ersten Mal – einer Ihrer Sendungen gelauscht.und bin begeistert, mit welcher Einfühlsamkeit und Professionalität Sie die Texte bringen. Diesmal berührten sie mich besonders, weil ich die Autoren/Autorinnen persönlich kenne. Durch Ihre Darbietung (Stimmen, Artikulation und lautmalerische Unterlegung) haben die Texte – für mich – zusätzlich an Inhalt gewonnen,
    Herzlichen Dank für diese schöne Radiostunde, ich freue mich auf die nächsten!
    Alles Gute und liebe Grüße
    Elisabeth

    Reply

Leave a Comment