• Nationalparkradio - Sendung vom 2016.02.10
    59:54
  • MP3, 128 kbps
  • 54.85 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Themen:

  • Neue Rangerausbildung im Nationalpark Gesäuse
  • Rangerolympiade Danilo Re 2017 im Gesäuse

Demnächst startet eine neue Rangerausbildung, los geht’s im April. Diese Ausbildung wird gemeinsam mit dem Nationalpark Kalkalpen durchgeführt. Wer diese Ausbildung abschließt, kann in beiden Nationalparks zum Einsatz kommen. Anmelden kann man sich per Mail, den Hinweis dazu gibt’s auf der Homepage des Nationalparks Gesäuse www.nationalpark.co.at.

Danilo Re war vor vielen Jahren ein Mitarbeiter eines italienischen Schutzgebietes. Seit 23 Jahren gibt es ein jährliches Treffen unter den Schutzgebieten im Gedenken an Danilo Re. Ranger und Mitarbeiter von Nationalparks, Naturparks und Schutzgebieten veranstalten einen freundschaftlichen Wettstreit in 4 verschiedenenDisziplinen. Der Hintergrund für diese 4tägige Veranstaltung ist das Zusammentreffen, das Austauschen und das Gedenken an Danilo Re. Mittlerweile hat sich dieses Treffen von Italien aus auf den ganzen Alpenraum ausgebreitet, bei denen bis zu 300 Personen teilnehmen. Dieses Jahr fand die Rangerolympiade Mitte Jänner in Piemont statt, im Jahr 2017 wird sie im Gesäuse ausgetragen.

Gäste:
Kathrin Stock
Marin Hartmann
Markus Blank

Musikredaktion:
Susanne Wölger

Moderation:
Andi Hollinger