• IV_Grabe_Daniela_Stolpersteine
    07:25
  • MP3, 128 kbps
  • 6.8 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Anmod:
Stolpersteine sind kleine Objekte aus Messing in Form von Pflastersteinen, die im Boden vor den Wohnorten von vertriebenen und ermorderten Opfern des Nationalsozialismus eingearbeitet werden. Mittlerwele gibt es in Graz 58 dieser Stolpersteine, die seit 2013 vom Verein für Gedenkkultur verlegt werden.
Vorigen Donnerstag, am 4.Februar wurde bekannt, dass an 2 Orten in Graz Attacken an Stolpersteinen verübt worden sind – vermutlch mit Säure. VON UNTEN sprach mit der Obfrau des Vereins für Gedenkkultur, Daniela Grabe. Sie erzählt von
einer weiteren Attacke an den Stolpersteinen am Griesplatz, wie der Stand der Ermittlungen ist und wie die Überlebenden und Angehörigen der ermordeten NS-Opfer reagierten.

Abmod:
sagt Daniela Grabe vom Verein für Gedenkkultur. Daniela Grabe betont, dass es keine Möglichkeit gibt präventiv gegen Beschädigungen vorzugehen. Wichtig wäre es, das immer mehr Leute in ihrer Umgebung auf die Stolpersteine achten und dem Verein Bescheid geben, wenn Verschmutzungen oder Beschädigungen bemerkt werden. Im August sollen wieder über 30 Stolperseine in Graz verlegt werden. Wir halten euch am Laufenden.

Produziert am:
10. Februar 2016
Veröffentlicht am:
10. Februar 2016
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Marlies
Zum Userprofil
avatar
Radio Helsinki Verein Freies Radio Steiermark
vonunten (at) helsinki.at
8010 Graz