R(h)eingehört: Freie Medienarbeit vor dem Hintergrund von Flucht und Migration

Sendereihe
R(h)eingehört
  • 2016_02_04_Freie Medienarbeit Flucht Migration
    06:33
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn
audio
R(h)eingehört Naturgärten
audio
R(h)eingehört zu richtig Kompostieren
audio
R(h)eingehört zu neue Formate in der Kammgarn Hard
audio
R(h)eingehört Ritual zu Lichtmess

„Freie Medienarbeit vor dem Hintergrund von Flucht und Migration“
So hieß der Thementag und Workshop, der am 4. Februar 2016 in Kirchdorf an der Krems statfand.

Veranstalter war COMMIT, das Community Medien Institut für Weiterbildung, Forschung und Beratung.

Gastgeber war das Freie Radio B138 in Oberösterreich.

Die Teilnehmer und Teilbehmnerinnen reisten aus ganz Österreich an, es waren Mitarbeiter und Ehrenamtliche von Freien Radios, aber auch aus dem Bereich Film dabei. In der Vorstellungsrunde erzählten sie, was sie zur Teilnahme am Workshop „Freie Medienarbeit vor dem Hintergrund von Flucht und Migration“ bewegte.

Schreibe einen Kommentar