• Foodsharing 2016
    04:12
  • MP3, 320 kbps
  • 9.63 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Anmod
Einmal im Monat gibt es in Graz ein Treffen der Foodsaver im Gmota in der Münzgrabenstraße 57. Damit Restaurants und Imbisse nach Sperrstunden die Reste des Gekochten nicht wegwerfen müssen, werden sie von den Essensretter*innen abgeholt. Die Foodsaver können das Essen, dann in der Community verteilen oder es selbst verspeisen. Sylvia hat bei einem Infotreffen der Foodsharer-Gruppe Graz teilgenommen und mit Romana und Anna gesprochen. Gegessen wurde auch schon während des Gesprächs vom gesavten essen. Übrigens wird sowohl der Ausdruck Foodsharing als auch Foodsaving benutzt.

Abmod
Das waren Anna und Romana von den Foodsavern Graz. Sylvia war bei einem Infoabend  dabei. Einmal im Monat treffen sich die Foodsaver im Gmota. Weitere Infos und Termine findet Ihr unter foodsharing.at. oder auf Facebook unter „Foodsharing Graz Infoseite“. Auch auf der Website vom Gmota werden die Termine veröffentlicht.

Produziert am:
03. Februar 2016
Veröffentlicht am:
03. Februar 2016
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Sylvia
Zum Userprofil
avatar
Radio Helsinki Verein Freies Radio Steiermark
vonunten (at) helsinki.at
8010 Graz