• Hast du genug Rotwein in den Arterien
    58:20
  • MP3, 192 kbps
  • 80.13 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Massentourismus in den Alpen. Eine fotografische Darstellung von Verwandlungsprozessen in Tirol

Sie hören heute einen Vortrag des bekannten Tiroler Fotografen Lois HECHENBLAIKNER.

Im Rahmen der ALPENKONFERENZ AGRI/KULTUR, TOURISMUS UND MOBILITÄT IN DEN ALPEN präsentierte er am 2. Oktober 2015 im Bergsteigerdorf Schmirn i. T. eine Auswahl seiner fotografischen Werkserien. Anhand der dargebotenen, über viele Jahre hindurch dokumentarisch festgehaltenen Fotoserien, begeben wir uns nun mit dem Tiroler Künstler auf Spurensuche und werden im Folgenden – auch als Hörende – Verwandlungsprozesse „sehen“, die der Massentourismus in Tirol seit 50 Jahren bewirkt. Mit Witz, Ironie und Sarkasmus zeigt Hechenblaikner die maß-losen Entgrenzungen und Entfremdungen auf. Ergänzend dazu versorgt er uns mit fundierten kulturpolitischen Aussagen und Zitaten und vermittelt uns fotografisches Fachwissen. Passend zum Rosenmontag gibt es heute zwar auch Gelächter, viel mehr aber ernsthafte Betroffenheit am Dargestellten, leider bleibt da einem oft das Lachen im Halse stecken oder die Spucke weg, das alles wirkt wie ein Aschermittwoch-Kater vor der so gefürchteten „Fastenzeit ohne Touristen“. – Als Fotograf will Hechenblaikner in erster Linie etwas aufzeigen und niemanden anzeigen. Er will Augenfälliges in Sinnfälliges verwandeln. So kann das folgende Zitat von Khalil Gibran nachdenklich stimmen, wenn es da heißt: „Eure Freude ist nur enttarntes Leid!“, jenes von Albert Schweizer mag uns dagegen anspornen und tatkräftig neu beflügeln, wenn er sagt: „Die Fähigkeit eines Menschen, Kulturträger zu sein, d.h. Kultur zu begreifen und für die Kultur zu wirken, hängt also davon ab, dass er zugleich ein Denkender und ein Freier ist.“

Zur möglichen, begleitenden „Augenschau“ oder zur Nachbetrachtung stellt HECHENBLAIKNER eine Auswahl seiner Werkserien zur Verfügung unter der Homepage: http://www.hechenblaikner.at/

Ergänzung:
Die Alpenkonferenz fand statt vom 2. bis 4. Oktober 2015 im Bergsteigerdorf Schmirn. Es war dies eine Veranstaltung der Grünen Bildungswerkstatt in Kooperation mit Petra-Kelly-Stiftung, Grüne Bildungswerkstatt Tirol, Grüne in der AK Tirol/UG, Grüne Wirtschaft, Grüne aus Deutschland, der Schweiz, Südtirol, Slowenien und Liechtenstein. Die Musikeinspielungen dieser Hörsendung sind der neuesten CD von Franui, „TANZ! (Franz)“, entnommen. Sie beginnen mit einem Mitschnitt aus dem „Ringelreihenwatschentanz“ und enden auch mit diesem. Dazwischen hören Sie „Trockne Blumen“.

 

 

 

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Brisant Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
03. Februar 2016
Veröffentlicht am:
03. Februar 2016
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Leonie Drechsel
Zum Userprofil
avatar
Jutta Seethaler
jutta.seethaler (at) gruebi-tirol.at
6020 Innsbruck