Sexarbeit global betrachtet. Zwischen Akzeptanz und Stigma

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Sexarbeit Global
    50:34
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität
audio
Lizenzverlust für Klubrádió/Budapest
audio
Gesamtsendung vom 10.02.2021
audio
„Mehr für Care“ - Strategiekonferenz für ein solidarisches Konjunkturpaket [komplett]

„Sexarbeiter*innen gehören überall auf der Welt zu den schutzbedürftigsten Gruppen der Gesellschaft“, erklärt Amnesty International in einer Pressemitteilung 2015. Die Forderung der Menschenrechtsorganisation, Sexarbeit weltweit zu entkriminalisieren, entfachte nicht nur in Deutschland die ewige Debatte um Prostitution auf ein Neues.
Wir bringen in dieser VON UNTEN im Gespräch-Sendung die November-Ausgabe von südnordfunk – die Radiosendung der nord-süd-politischen Zeitschrift iz3w aus Freiburg. Diese Ausgabe wirft einen differenzierten Blick auf globale Dimensionen der Sexarbeit und lässt SexarbeiterInnen selbst zu Wort kommen.

 

Schreibe einen Kommentar