• hedwigdiekwitschinterivew
    14:22
  • MP3, 192 kbps
  • 19.74 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Pharmaindustrie ist eine der gewinnträchtigsten Branche der Welt und sie tut viel dafür, ihren Einfluss auf die (globale) Gesundheitspolitik geltend zu machen. Am 27.01.2016 ist zu ebendiesem Thema ein Vortrag im Veranstaltungssaal E09 des Wissensturms (Linz) zu hören, und zwar von Hedwig Diekwisch, welche einen Überblick über die vielfältigen Strategien der Pharmaindustrie und die direkte Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen in Nord und Süd – welche bei weitem nicht immer positiv sind – bieten wird.

Der Vortrag findet innerhalb der Reihe Denk.Mal.Global – Welt.Macht.Gesundheit in Zusammenarbeit mit Südwind OÖ und weltumspannend arbeiten statt.

Hedwig Diekwisch ist Krankenschwester und Diplom-Soziologin und stieß 1999 zum Team der BUKO Pharma-Kampagne. Träger dieser Kampagne ist der eingetragene Verein Gesundheit & Dritte Welt. Zuvor arbeitete sie als Krankenschwester unter anderem in einem Flüchtlingslager in Sierra Leone, sowie in Distriktkrankenhäusern in Indien und Vietnam. In Vietnam evaluierte sie außerdem die zum Krankenhaus gehörenden Gesundheitsstationen. Ihre persönlichen Erfahrungen aus dieser Zeit motivierten Hedwig Diekwisch zum Studium der Soziologie mit Schwerpunkt Sozialpolitik und Entwicklungspolitik, absolviert hat sie dieses an der Unviersität Bielefeld. Ihre Arbeitsschwerpunkte bei der BUKO Pharma-Kampagne sind VerbraucherInnenschutz, Medikalisierung der Gesellschaft und Arzneimittelwerbung und natürlich auch der Zugang zu Arzneimitteln. Seit 2008 koordiniert sie im Rahmen einer europäischen Initiative eine bundesdeutsche Kampagne zur Verbesserung von Arzneimittelinformationen für PatientInnnen sowie eine Kampagne für mehr Daten-Transparenz im Rahmen der EU-Gesetzesinitiative zu klinischen Studien.

Sarah Praschak hat Hedwig Diekwisch vorab via Telefon zum Thema interviewt.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
26. Januar 2016
Veröffentlicht am:
26. Januar 2016
Thema:
Gesellschaft Gesundheit
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Sarah Praschak
Zum Userprofil
avatar
Sarah Praschak
s.praschak (at) fro.at