TERA FM – wie kann alternative Pädagogik gelingen (Teil 1)

Sendereihe
Tera FM
  • Sendung vom 21. Jänner 2016
    61:10
audio
Das Fernstudium zum Lehramt an der PH OÖ
audio
"Wem vertrauen wir", Teil 3
audio
Wem vertrauen wir? Teil 2
audio
Wem vertrauen wir? Die "vierte Macht im Staate" in der Krise?
audio
Schule vor dem Schirm - Segen oder Fluch?
audio
TERA FM zu Weihnachten 2020 - am 17. Dezember 2020
audio
TERA FM am 3. Dezember - mit den heurigen Gewinnern der EDIT Educational Video Challenge
audio
TERA FM über die EDIT Educational Video Challenge - alle Jahre wieder!
audio
TERA FM über die Interpädagogika und das NASA Projekt Sofia
audio
Grenzenlos - TERA FM anlässlich der Erasmus Days

In dieser TERA FM-Sendung geht es um das spannende Thema wie alternative Pädagogik gelingen kann. Oftmals wird zu schnell über liberale, offene Ansätze im Bildungswesen das Urteil gesprochen, die Kinder würden zu wenig lernen. Bei den Beispielen, die hierzu führen, sind es oft nur einige kleine Fehler im Konzept, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Christian Kogler spricht mit Vera Liebewein, die in der privaten Montessori-Schule „Lernwelt Rubenshof“ in St. Georgen in Attergau gerade die vorher nicht so erfolgreiche Sekundarstufe umstrukturiert und verbessert!

Am 17. März kommt dann Teil 2 – Vera Liebewein mit Schüler/innen ihrer Schule!

Schreibe einen Kommentar