Bin ich Terroristin?!

Podcast
FROzine
  • 2016.01.11_1800.10-1850.10__FROzine
    49:53
audio
Solidarität in der Pandemie: In der Stille laut sein
audio
In der Stille laut sein
audio
Weltempfänger: Situation an der polnischen Grenze zu Belarus
audio
Das Recht auf (Frauen)leben - Teil 3
audio
Es war einmal ein Wald...
audio
"Die Menschen haben viel verloren"
audio
Russlands Macht über die Ukraine
audio
Kinderreporter im Tierpark - Teil 2
audio
Lust, Sex, Identität
audio
Kinderreporter im Tierpark - Teil 1

Heute im FROzine: Ein Interview über aktuelle Entwicklungen zum polizeilichen Staatsschutzgesetz mit Herbert Gnauer, Vorstandsmitglied bei AKVorrat. Außerdem sprechen wir mit Melanie Zach vom Verein Land der Menschen über die Podiumsdiskussion „Flüchtlinge in Österreich“, die morgen um 19 h im Presseclub in Linz stattfinden wird.

SOS polizeiliches Staatsschutzgesetz

Nach den Plänen der Regierung soll das umstrittene Staatsschutzgesetz Ende Jänner beschlossen werden. Damit würde aus Sicht von AKVorrat ein Inlandsgeheimdienst in Österreich etabliert, der weitreichende Überwachungsbefugnisse hat. Die bisherigen Änderungsanträge zur Gesetzesvorlage seien rein kosmetisch, kritisiert AKVorrat, der dazu heute seine juristische Stellungnahme veröffentlicht hat.

 

Podiumsdiskussion zum Thema Kriegsflüchtlinge und Asylwerber

Wann: Dienstag, 12. Jänner 2016, 19.00 Uhr
Wo: Presseclub im OÖ Kulturquartier, Ursulinensaal, 2. Stock, Landstraße 31
Es ist keine Anmeldung erforderlich!
Melanie Zach vom Verein Land der Menschen wird uns das Programm heute im FROzine vorstellen.

Die Österreichisch-Französische Gesellschaft Linz, Land der Menschen OÖ und der OÖ. Presseclub laden am 12. Jänner 2016 zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema „Flüchtlinge in Österreich“ ein. Das Thema Kriegsflüchtlinge und Asylwerber dominierte 2015 die öffentliche Diskussion nicht nur in Österreich, sondern auch in Frankreich, ja in ganz Europa. Wir wollen damit verbundene Fragen und Herausforderungen in einer Diskussionsrunde, bestehend aus involvierten Experten und Betroffenen, ansprechen. Es erwartet Dich/Sie ein informativer und emotionaler Abend.

Am Podium: Mag. Elisa Roth (SOS-Menschenrechte), Roman Knapp (Abteilung Soziales, Land OÖ), Mag. Andrea de Araujo Lira (Integrationsstelle, Land OÖ), Mag. Petra Ramsauer (Journalistin), Mag. Heinz Patzelt (Amnesty International). Moderation: Ullrich Jelinek (Life Radio)

 

Moderation: Christa Edlmayr
CC-Musik von ALM und Cao Sao Vang

Schreibe einen Kommentar