17 Schatz, wir müssen reden! Dich muss ich mir auch mal vornehmen! Vorsätze und Absätze

Sendereihe
Schatz, wir müssen reden!
  • Dich nehm ich mir auch mal vor! Vorsätze und Absätze
    53:00
audio
25 Schatz, wir müssen reden! Die wirklich letzte Folge
audio
24 Schatz, wir müssen reden! Krisengebiete
audio
23 Schatz, wir müssen reden! Frühlingsgefühle
audio
22 Schatz, wir müssen reden! Alles nur Show
audio
21 Schatz, wir müssen reden! Älter werden
audio
20 Schatz, wir müssen reden! Der perfekte Partner
audio
19 Schatz, wir müssen reden! Einfach nur schmusen
audio
18 Schatz, wir müssen reden! Die intimste Sendung
video
Komische Geräusche im Bett

Endlich. 2016. Jetzt ändert sich Alles. Bestimmt. Was haben wir uns vorgenommen? Was ist von den Vorsätzen fünf Tage nach Silvester noch vorhanden und wieso nimmt man sich überhaupt was vor? Machen wir uns da etwa was vor? Oder ist es gut sich etwas vorzunehmen? Etwas, nicht jemanden. Christina und Benjamin, die zwei beispiellosen Lichtgestalten Innsbrucker Neujahrsethik vertiefen sich diese Woche in die komplexe und nicht subtile Welt der vorsatzlosen Taten und absatzintensiven Kaufhäuser zur Neujahrszeit. Und stellen sich beziehungsethischen Problemen Anfang Jänner wie: „Darf ich Geschenke des Partners umtauschen?“ „Hat meine Freundin mich gerade Arschloch genannt?“ oder „Nein, wir nehmen die Kerzen nicht vom Baum, auch wenn in ganz Tirol erhöhte Alarmbereitschaft herrscht!“

Schreibe einen Kommentar