• Robert Schabus
    64:19
  • MP3, 192 kbps
  • 88.36 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das a Palaver Jahr 2016 beginnt mit einem Gespräch mit dem Filmemacher, Architektur- und Kulturaktivist Robert Schabus. Seit 2001 ist er als Filmemacher selbstständig und produziert ganz unterschiedliche Sozialdokumentationen. Ihm kommt es so vor, dass Ihn die Themen selbst finden – die intensive Beschäftigung mit Orten schwingt aber fast immer mit – der Schnittstelle zum Raum und der Architektur. Drei seiner Filme besprechen wir näher – Hotel Obir (2008), Die Wien (2010) und Ort schafft Ort (2014). Ort schafft Ort entstand in Zusammenarbeit mit dem Verein Landluft und zeigt beispielhaften Konstellationen in Gemeinden auf, in der hohe Baukultur ermöglich wurde aber auch die Wahrnehmung der Bewohner_innen.
Robert Schabus ist auch im Verein lend|hauer engagiert – einer erfolgreichen Initiative zur Belebung und Aufwertung des Klagenfurter Lendhafens durch Kunstinterventionen.