• 03_2015_12_03_diskussion_Thomas_Mayer
    103:11
  • MP3, 160 kbps
  • 118.1 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Diskussion unter der Leitung von Thomas Mayer („Der Standard“)

Ihr hört eine Diskussion unter der Leitung von Thomas Mayr, er ist EU Korrespondent der Tageszeitung „Der Standard“ in Brüssel.

Er diskutiert mit  Nina Brnada, Giorgos Chondros, Matthias Daum, Eugen Freund, Rebecca Harms, Hubert Heiss, Othmar Karas und Kilian Kleinschmidt – die er selbst gleich näher vorstellen wird – die Frage „Die europäische Solidarität – erreicht Europa seine Grenzen?“

 

Seit seinem Gründungsjahr 2007 bildet der europäische Mediengipfel in Lech am Arlberg einen außergewöhnlichen Rahmen für Diskussionen und Ausblicke in die turbulente Welt der Medien. Es geht um europäische Politik, um wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Realitäten und deren Zusammenhänge.

Der bereits 9. europäische Mediengipfel fand vom 3. bis zum 5. Dezember 2015 in dem Vorarlberger Schiort statt. Das Haupthema der zahlreichen Referate und Disskussionen war die Krise der europäischen Flüchtlingspolitik. Vertreter_innen aus Medien, Politik und Wirtschaft beschäftigten sich mit Fragen nach der europäischen Identität, der europäischen Solidarität und deren Grenzen.