• 100 Frauen I 100 žensk - Stanislava Chobakova Repar
    30:00
  • MP3, 256 kbps
  • 54.94 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Stanislava Chrobakova Reparist eine slowakische und slowenische Autorin, Übersetzerin, Philosophin und Redakteurin beim Verlag Apokalipsa. Sie wurde 1960 in Bratislava in der Slowakei geboren, seit 2001 lebt sie in Ljubljana. Sie veröffentlichte 16 Bücher mit Poesie, Prosa, Essays und wissenschaftlichen Studien. Ihre Texte finden sich auch in vielen internationalen Anthologien. Ihr letzter Gedichtband „An die Glocke hängen“ erschien 2014. Im Jahr 2015 gab sie im Verlag Apokalipsa auch ihre philosophischen und feministischen Essays „Agonie des Sinns“ heraus.  Ihren größten Erfolg erntete sie aber mit ihren literarischen Bildern aus Slowenien und der Slowakei mit dem Titel „Slowenin zum Quadrat“. Dies war auch die Grundlage für das gleichnamige Theaterstück in einer internationalen Koproduktion. Stanislava Chrobakova Repar ist Mitbegründerin des internationalen Projekts „Zeitschrift in der Zeitschrift“ und des Frauenausschusses „Mira“ im Slowenischen PEN Klub-Zentrum.

Stanislava Chrobakova Repar je slovaška in slovenska avtorica, prevajalka, filozofinja in urednica pri založbi Apokalipsa, ki piše v slovaščini in slovenščini v precej širokem žanrskem razponu. Rodila se je leta 1960 v Bratislavi na Slovaškem, od leta 2001 pa živi med Ljubljano in slovaško prestolnico. Izdala je 16 avtorskih knjig poezije, proze, esejev in znanstvenih študij. Njena besedila so vključena tudi v številne pesniške in prozne antologije. Zadnjo pesniško zbirko z naslovom »Obešanje na zvon« je objavila leta 2014, leta 2015 so pri založbi Apokalipsa izšli še njeni filozofski in feministični eseji »Agonija smisla«. Najbolj odmeven uspeh pa je avtorica dosegla s svojimi žanrsko mešanimi razglednicami iz Slovenije in Slovaške z naslovom »Slovenka na kvadrat«. Po tej predlogi je nastala tudi istoimenska gledališka igra, s katero je avtorica uspešno gostovala na domačih in tujih odrih. Stanislava Chrobakova Repar je tudi soustanoviteljica mednarodnega projekta »Revija v reviji«in ženskega odbora Mira Slovenskega centra PEN.

100 frauen. slowenische literatur I 100 žensk. slovenska literatura
Redaktion und Gestaltung/urednica: Jerneja Jezernik
Sprecherinnen/govorke: Delphine Blumenfeld, Angelika Hödl, Jerneja Jezernik
Gelesen wurde aus/odlomki iz: „Obešanje na zvon/An die Glocke hängen“ und/in „Slovenka na kvadrat/Slowenin zum Quadrat“
Verlag /založba: Apokalipsa
Musik/glasba: Peter Rudenko
Ton und Schnitt/ton in montaža: Dragan Janjuz
Eine Sendereihe von radio AGORA 105,5 finanziert aus Mitteln des Nichtkommerziellen Rundfunkfonds Österreich 2015.

Produziert am:
20. Dezember 2015
Veröffentlicht am:
24. Dezember 2015
Ausgestrahlt am:
20. Dezember 2015, 19:00
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
,
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Jerneja Jezernik
Zum Userprofil
avatar
radio Agora 105,5
music (at) agora.at
9020 klagenfurt