Blasmusik, Glöcklerlauf und Vierkanter

Sendereihe
Radio fuer Senioren
  • 2015.12.17_0900.31-0959.29__senioren
    58:48
audio
Dichterliebe
audio
Gedanken zum Thema KUNST
audio
Christian Ensthaler im Gespräch
audio
OTTO M ZYKAN
audio
Betlehem ist überall
audio
Des gibt's ja doch!
audio
Die Liebe brennt wie Feuer im Herz
audio
Gedanken zu Mozart, Wagner & Co
audio
Engagiert gegen Gewalt an Frauen
audio
"Es ist nie zu wenig, was genügt!"

Donnerstag, 17.Dezember 2015, 9:00 Uhr, Radio für Senioren: Gast von Walter Ziehlinger ist Dr. Alexander Jalkotzy, Technik: Friedrich Höblinger.

Dr. Alexander Jalkotzy ist Autor vieler Fachbücher. Volksbräuche von Weihnachten bis Silvester ist ein weiteres Thema dieser Sendung. Die Kernaufgabe des Institutes für Kultur und Volkskultur ist effiziente Kulturförderung auf den Gebieten der zeitgenössischen Kunst und Kultur, der Volkskultur, des kulturellen Erbes und der Kinder- und Jugendkultur. So ist auf Basis des Landeskulturförderungsgesetzes 1987 die Arbeit des Instituts auf die Förderung des Gegenwartsschaffens ausgerichtet, wohlbedacht auf die Erhaltung des kulturellen Erbes und der kulturellen Identität, mit Blickrichtung auf die künftigen TeilnehmerInnen des kulturellen Lebens.

  • Gegenwartskunst und Zeitkultur
  • Volkskultur und Jugendkultur
  • Kulturelles Erbe und Wissenschaft

www.land-oberoesterreichj.gv.at

 

 

Schreibe einen Kommentar