• 2015_12_07_Kulturton_StrassenmusikInInnsbruck_Vera
    08:01
  • MP3, 128 kbps
  • 7.35 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Strassenkunst in Innsbruck ist nur ohne einer Genehmigung möglich wenn sie ohne Musik stattfindet. Solche und weitere Regelungen führen dazu dass Innsbruck für StrassenMUSIKER immer weniger ansprechend wird. Im Oktober fand eine Veranstaltung im „Motel“-einem urbanen Zwischenraum statt wo Strassenkünstler und – musikerinnen zusammen kamen und verschiedene Plätze des Geländes für die BesucherInnen bespielten. Im Anschluss gab es eine Diskussion in der die momentane Lage und die Zukunft der Strassenkunst in Innsbruck thematisiert wurden.

 

Anmod: Strassenkunst in Innsbruck ist nur ohne einer Genehmigung möglich wenn sie ohne Musik stattfindet. Solche und weitere Regelungen führen dazu dass Innsbruck für StrassenMUSIKER (betonen 😉 ) immer weniger ansprechend wird. Am 24.Oktober fand eine Veranstaltung im „Motel“-einem urbanen Zwischenraum statt wo Strassenkünstler und – musikerinnen zusammen kamen und verschiedene Plätze des Geländes für die BesucherInnen bespielten. Im Anschluss gab es eine Diskussion in der die momentane Lage und die Zukunft der Strassenkunst in Innsbruck thematisiert wurden. Vera Wallner war bei der Diskussion für euch mit dabei und hat auch mit Strassenmusikern in der Innenstadt geredet und sie zur momentanen Lage befgragt. [die ersten 11 sekunden sind nur geräusch also ne Atmo, aber bitte nicht mit der Anmoderation drüber reden, würd das gern so wirken lassen. Danke!]
Abmod: Die einzelnen Meinung der Diskussion der Veranstaltung „Kunst kann Strasse. Kann Strasse Kunst?“ wurden zusammengefasst von Vera Wallner.