• Eindeutig/Zweideutig Die wundersame Welt der Zoten und Wortspiele
    52:59
  • MP3, 128 kbps
  • 48.52 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Wenn wir, aufgrund unseres Pegels, und hierbei sei nicht der Inn gemeint, langsam Gefahr laufen die Kontrolle über die politisch unkorrekten Teile unseres Bewusstseins zu verlieren, wenn wir alles leicht bunt wahrnehmen und uns in einem Zustand völliger Harmonie wähnen, dann kommt da oft dieser kleine Punkt. Dieser eine Moment an dem alles was an Ernsthaftigkeit in uns schlummert, plötzlich verschwindet. Wie eine Gedankenseifenblase, die sich langsam an unserem Zwerchfell den Weg nach oben bahnt und dabei sanft unsere Lachmuskeln wachküsst, ein kleiner Auslöser, ein Trigger, eine Geste eines lieben Menschen, ein Blick, oder das voll-auf-die-Fresse-fliegen eines guten Freundes und „Schwupps!“ da ist es: das Gefühl das uns sagt, das jetzt Alles, aber auch wirklich Alles, Alles witzig ist. Und in diesem Moment, in diesen Sekunden völliger geistiger Entspannung, kommen sie, sexistisch, losgelöst von jeglicher Korrektheit, unbarmherzig wie eine Flut Smarties im Rachen eines zuckerkranken Emus. Zweideutigkeiten.
Taucht mit uns ein in die wundervolle Welt des Doppelsinns.
Schatz, wir müssen reden! Sind Benjamin und Christina gut zu Vögeln?
Findet es heraus…