• zukunftssymposium oö 2015
    18:55
  • MP3, 128 kbps
  • 17.32 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Einmal im Jahr veranstaltet die Oberösterreichische Zukunftsakademie das „OÖ. Zukunftssymposium“ – so heuer am 17.11. im Linzer Musiktheater. Dazu werden Expert*innen geladen, um vor allem über technologische und wirtschaftliche, aber auch soziale Veränderungen zu referieren.

Die Zukunftsakademie ist eine Einrichtung der Landesregierung, die sich mit der langfristigen Ausrichtung des Landes OÖ in zukunftsrelevanten Bereichen beschäftigt. Sie richtet sich mit ihrem Angebot hauptsächlich an Mitglieder der Landesverwaltung und an Gemeindevertreter*innen.

Beim diesjährigen OÖ. Zukunftssymposium waren – neben weiteren Expert*innen – zwei Trendforscher zu Gast. Da die „Trend-“ bzw. „Zukunftsforschung“ selbst einen populärwissenschaftlichen Trend darstellt, hat sich FROzine Redakteurin Christa Edlmayr gefragt, was in diesen Zukunftsvorträgen wohl zu hören sein wird. Der Beitrag umfasst die Vorträge „Disruptive Zukunft“ vom Schweizer Zukunftsforscher Georges Roos und „Lebenswelt 2030“ von der Hamburger Trendexpertin Birgit Gebhardt.

http://www.ooe-zukunftsakademie.at/zukunftssymposium2015.htm