• FROzine_Pernicka_EU_T2
    16:41
  • MP3, 192 kbps
  • 22.92 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Nach der generellen Betrachtung der Europäischen Union und Beleuchtung verschiedener Dynamiken innerhalb der EU und Österreichs – spricht Dr.in Pernicka – im zweiten Teil des Telefoninterviews über die Ursachen der jüngsten Wirtschaftskrise. Und klärt, ob ein Austritt für krisengeschüttelte Länder oder auch für Österreich denkbar wäre. Österreich gilt als einer der Gewinner unter den Verlieren innerhalb der Eurozone, was die Wirtschaftskrise betrifft. Warum, erzählt Dr.in Pernicka.